Schwarzwald-Baar-Kreis
Menü

WEISSER RING beim Seniorentag in Villingen-Schwenningen

Begleitend zu der umfangreichen Ausstellung beteiligten sich die Polizei mit Vorträgen zu den gängigen Präventionsthemen Betrug und Einbruchssicherung, der WEISSE RING mit einem Vortrag über die Aufgaben und Ziele der Opferarbeit sowie eine Fahrschule mit dem Thema „Sicherheit für Senioren im Straßenverkehr“ an diesem für Seniorinnen und Senioren gestalteten Tag. Der Seniorenrat Villingen-Schwenningen veranstaltete am 05.10.2021 in der Neckarhalle seinen jährlich stattfindenden Seniorentag. Nach einem der Pandemie geschuldeten Jahr Pause stand der diesjährige Aktionstag für die ältere Generation unter dem Motto „Sicherheit im Alter“. Der Veranstalter hatte verschiedene Pflegestützpunkte, mehrere caritative Einrichtungen, die Polizei sowie die Außenstelle WEISSER RING des Schwarzwald-Baar-Kreises für die Gestaltung gewinnen können. Somit war ein großes Potpourri zum Thema „Sicherheit“ abgebildet.

Auf der Ausstellungsfläche im Foyer der Neckarhalle zeigten die beteiligten Organisationen und Einrichtungen den Seniorinnen und Senioren verschiedene Komponenten zum Thema Sicherheit und praktische sowie medizinische Artikel, die die Sicherheit in der Pflege gewährleisten können. 

Die Präventionsgruppe des Polizeipräsidiums Konstanz bot Beratungsgespräche an und am Stand des WEISSEN RINGS wurden die vielfältigen Möglichkeiten in der Opferhilfe aufgezeigt und Gelegenheit zum Gespräch geboten.

Der Präventionsbeauftragte Thomas Sebold am Stand des WEISSEN RINGS beim Seniorenrat