Schwarzwald-Baar-Kreis
Menü

Spargelessen zugunsten des WEISSEN RINGS

28.07.2017

Der Serviceclub Round-Table 76 Villingen Schwenningen hat auch 2017 wieder zum Spargelessen für einen guten Zweck eingeladen, in diesem Jahr für den WEISSEN RING. Etwa 120 geladene Gäste kamen in den Genuss eines vom Gasthaus Löwen (Brigachtal) zubereiteten Spargelmenüs. 

Die rund 20 Round-Table-Tischmitglieder konnten durch ihren Einsatz einen exklusiven Rahmen für die Veranstaltung im Autohaus Storz bieten. Unter den 120 Gästen befanden sich auch befreundete Tabler aus Rottweil und Tuttlingen sowie Vertreter des WEISSEN RINGS, die vom derzeitigen Round-Table-76-Präsidenten Sebastian Lauinger begrüßt wurden. Wie in jedem Jahr wurde durch den persönlichen Einsatz versucht, den Rahmen exklusiv und die Kosten niedrig zu halten.

Der erwirtschaftete Ertrag beim Spargelessen 2017 geht an den WEISSEN RING für die Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten. Jochen Link, der Leiter der Außenstelle des WEISSEN RINGS im Schwarzwald-Baar-Kreis, stellte den Verein, seine Hilfsmöglichkeiten und das komplett ehrenamtlich tätige Team des WEISSEN RINGs im Schwarzwald-Baar-Kreis vor. Dabei ging es neben den Ursprüngen des Vereins und den Satzungszielen um konkrete Beispiele aus der Opferarbeit. 12 ehrenamtliche Mitarbeiter stehen Opfern von Straftaten und ihren Angehörigen bei, z. B. durch menschlichen Beistand oder Hilfestellung im Umgang mit Behörden, durch Hilfeschecks für eine kostenlose anwaltliche oder psychotraumatologische Erstberatung. Link gewährte auch einen Einblick in die Präventionsarbeit der Außenstelle, die sehr viele Facetten hat: Durch Vorträge sollen Senioren vor kriminellen Machenschaften geschützt werden, an Schulen wird Anti-Mobbing-Training angeboten und mit der „Pfoten-weg!“-Aktion der Konstanzer Puppenbühne ist die Prävention gegen sexuellen Missbrauch von Kindern das Ziel.

Der Außenstellenleiter Jochen Link stellt die vielfältigen Hilfsmöglichkeiten durch den WEISSEN RING vor.

Der Präsident des Round Table 76, Sebastian Lauinger, zeigte sich mit dem Verlauf des Abends sichtlich zufrieden: „Wir wollen mit unserem Einsatz andere motivieren, mitzuhelfen, und da gilt der Dank zuallererst unseren Gästen."

v. l. Marianne Brunner (WEISSER RING), Dominik Bucher (Round Table 76 ), Matthias Storz (Round Table 76), Sebastian Lauinger (Round Table 76 Präsident), Michael Baumgarthuber (Round Table), Stefan Jäckle (Round Table), Kim Oliver Hensler (Round Table 76 Vizepräsident), Jochen Link (Außenstellenleiter WEISSER RING Schwarzwald-Baar-Kreis), Klaus Moos (WEISSER RING), Elmar Müller (Round Table 76), Tina Mann (WEISSER RING)